Datum: 2. Juni 2021 um 17:15
Alarmierungsart: Sirene/FME
Einsatzart: Brand 
Einsatzort: Bad Abbach
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: FF Bad Abbach , FF Großberg , FF Kelheim , FF Lengfeld , FF Matting , FF Niedergebraching , FF Oberndorf , FF Peising , FF Poign , FF Poikam , FF Saal a. d. Donau , Kelheim Land 1/1 , Kelheim Land 2/2 , Kelheim Land 3 , THW OV Kelheim 


Einsatzbericht:

Heute gegen 17:15 Uhr wurden wir von der Leitstelle Landshut nach Bad Abbach zum dortigen Asklepios-Fachkrankenhaus alarmiert.
Ursprünglich wurde die örtlich zuständige Feuerwehr mit dem Stichwort B3 – BMA (automatische Brandmeldeanlage) alarmiert.
Nach Eintreffen der ersten Kräfte konnte allerdings eine starke Rauchentwicklung in einer Abteilung im Erdgeschoss festgestellt werden.
Es wurde umgehend eine Brandbekämpfung unter schwerem Atemschutz durchgeführt.
Im Verlauf des Einsatzes wurde dann vorsorglich die Alarmstufe auf B5 – Brand Krankenhaus erhöht, um genug Personal und Atemschutzgeräteträger an der Einsatzstelle vorzuhalten.
Unser Angriffstrupp rüstete sich auf Anfahrt mit schwerem Atemschutz aus. Kurz nach unserem Eintreffen an der Einsatzstelle wurde „Feuer aus“ gemeldet und wir konnten gegen 18 Uhr wieder ins Gerätehaus abrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.
Während des gesamten Einsatzes wurde auf die Einhaltung der üblichen Hygieneregeln geachtet.

B 5 – Brand Krankenhaus