Alarm für Florian Oberhinkofen 43/1 und 14/1!

Diese Meldung hat unsere Jugendfeuerwehr vergangenes Wochenende öfter gehört.

Grund dafür war der lang ersehnte Berufsfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehren der Gemeinde Obertraubling. Von Samstag 28.05.2022 um 07:30 Uhr bis Sonntag 29.05.2022 um 09:30 Uhr stellten wir 26 Stunden lang den Alltag einer Berufsfeuerwehr nach.

Der Dienst begann für unsere Jugendliche am Samstag um 07:30 Uhr. Zuerst wurde gemeinsam gefrühstückt, danach gab es eine Belehrung und die Fahrzeugübernahme.

Der erste Einsatz ließ nicht lange auf sich warten:

Gegen 09:00 Uhr wurde Florian Oberhinkofen 43/1 zu einem Mülltonenbrand alarmiert.

Auf dem Parkplatz des Schützenstadls waren zwei Tonnen in Brand geraten und mussten mit Wasser und Schaum abgelöscht werden.

Auch Oberhinkofen 14/1 wurde um 09:21 Uhr das erste mal zu einem Verkehrsunfall in Höhenhof alarmiert. Gemeldet war ein gestürzter Radfahrer nach Zusammenstoß mit einem PKW. Dabei liefen auch Betriebsstoffe aus. Zunächst musste die Einsatzstelle abgesichert werden, danach die zwei Patienten versorgt und die Ölspur (Wasser Kakao Gemisch) gebunden werden.

Nachdem beide Fahrzeuge von den ersten Einsätzen zurückgekehrt waren wurde um 10:36 Uhr ABC Alarm für die Feuerwehren Gebelkofen und Oberhinkofen ausgelöst.

Im Kindergarten Oberhinkofen war es nach Bauarbeiten mit Gefahrstoffen zu einer Verpuffung gekommen. Neben einer Brandbekämpfung mussten 7 bewusstlose Personen unter Atemschutz (Attrappengeräte) aus dem Kindergarten gerettet und anschließend betreut werden.

Im Nachgang wurde mit der FF Gebelkofen bei uns im Feuerwehrhaus zu Mittag gegessen.

Nachmittags wurden alle Gemeindefeuerwehren nach Gebelkofen gerufen. Dort spitzte sich eine Unwetterlage immer weiter zu und es waren mehrere Einsatzstellen abzuarbeiten. Im Zuge einer Alarmstufenerhöhung wurde auch die Jugendgruppe des THW OV Wörth THW-Jugend Wörth an der Donau nachalarmiert.

Es mussten folgende Einsätze abgearbeitet werden:

– Baum auf Fahrbahn

– Baum auf Fahrbahn, Person eingeklemmt, mit der FF Obertraubling

– Person in Aufzug

– 2 Fehlalarme

– Person unter Metallteil eingeklemmt, mit der FF Niedertraubling

– Rettung Personen in unwegsamen Gelände, mit der FF Obertraubling und dem THW Wörth.

Nach den Unwettereinsätzen wurde am Feuerwehrhaus Gebelkofen gemeinsam zu Abend gegessen. Außerdem durften sich die interessierten Jugendlichen den GKW 1 und den MTW Zugtrupp des Technischen Hilfswerks ansehen.

Um 19:15 Uhr rückten die Feuerwehren Niedertraubling und Oberhinkofen sowie das THW Wörth von Gebelkofen aus nach Oberhinkofen zu einem Brand mit Personen in Gefahr aus. Im Schützenstadl war ein Brand ausgebrochen. Die Feuerwehren führten einen Außenangriff sowie eine Personenrettung im Gebäude unter Atemschutz (Attrappengeräte) durch. Das THW unterstützte uns mit dem Ausleuchten der Einsatzstelle.

Nach getaner Arbeit rückte das THW wieder in die Unterkunft nach Wörth ab und die FF Niedertraubling besuchte uns auf ein Abschlussgetränk am Gerätehaus.

Zum Abschluss des Tages wurde Oberhinkofen 14/1 um 22:05 Uhr zu einer Wohnungsöffnung akut am Fußballplatz Oberhinkofen gerufen. Nach kurzer Zeit erfolgte ein Nachalarm für Oberhinkofen 43/1 zum Ausleuchten eines Hubschrauberlandeplatzes.

Bis zum Frühstück am nächsten Tag um 06:00 Uhr hatten die Jugendlichen eine „ruhige Schicht“ ohne Alarm. Das Schlaflager wurde bei uns im Schulungsraum aufgebaut.

Zum Abschluss des BF Tags wurden alle Gemeindefeuerwehren um 07:08 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit mehreren PKW alarmiert. Es mussten eingeklemmte Personen aus den PKW befreit, ein PKW Brand bekämpft und vermisste Personen gesucht und versorgt werden.

Gegen 09:30 Uhr beendet wir den Berufsfeuerwehrtag mit einer kurzen Nachbesprechung. Für die Jugendlichen ging ein spannendes und abwechslungsreiches Wochenende mit viel Spaß und Action zu Ende.

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Helferinnen und Helfern für die gelungene Organisation und Durchführung des BF Tags, insbesondere der FF Gebelkofen für die Organisation der Unwetterlage.

Ein besonderer Dank gilt auch der FF Obertraubling für das zur Verfügung Stellen des MTW und dem THW OV Wörth für das zur Verfügung Stellen des MLW 1.

Vielen Dank an den Schützenverein Eichenlaub e. V Oberhinkofen und den FC Oberhinkofen für die Bereitstellung der Übungsgelände und an die Gemeinde Obertraubling für die Unterstützung beim Auf– und Abbau sowie der Bereitstellung des Kindergartens Oberhinkofen als Übungsobjekt.

Außerdem bedanken wir uns beim THW Wörth, der Freiwillige Feuerwehr Obertraubling, der Freiwillige Feuerwehr Gebelkofen und der Feuerwehr Niedertraubling für die gute Zusammenarbeit und bei allen Jugendlichen für die Teilnahme am Berufsfeuerwehrtag 2022.

Berufsfeuerwehrtag 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Anstehende Veranstaltungen