Datum: 24. Oktober 2022 um 21:21
Alarmierungsart: Sirene/FME
Dauer: 2 Stunden 24 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Scharmassing
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Abschleppdienst , Polizei , Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Am 24.10.2022 wurden wir um 21:21 Uhr mit den Feuerwehren Obertraubling, Neudorf und Neutraubling auf die R19 bei Scharmassing zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert.

Dort war ein Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen, hatte sich überschlagen und zwei große Begrenzungssteine, ein Verkehrsschild und einen parkenden PKW gerammt.

Da unser Gerätehaus besetzt war konnten wir innerhalb kürzester Zeit ausrücken. Zeitgleich zur Erkundung wurde sofort eine verletzte Person durch unsere Rettungssanitäter betreut. Die Kameraden aus Obertraubling befreiten die Person mittels hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug. Wir stellten den Brandschutz doppelt sicher, leuchteten die Einsatzstelle aus und unterstützten den Rettungsdienst. Außerdem wurde für die Dauer des Einsatzes eine Vollsperrung der R19 durch die Feuerwehren Neudorf und Obertraubling aufgebaut.

Gegen 23:45 konnten wir die Einsatzstelle verlassen und in das Gerätehaus einrücken.

Vielen Dank an alle eingesetzten Kräfte für die gute Zusammenarbeit!

THL 3 – VU 1 oder 2 PKW, Person eingeklemmt

Anstehende Veranstaltungen