Bildergalerie

Erstes Treffen mit der Firma Ziegler

Am 19.09.2012 fuhr eine Delegation der FF Niedertraubling und FF Oberhinkofen sowie dem Projektleiter in das 300 Km entfernte Mühlau (nähe Chemnitz). Dort wurde mit Vertreterinnen der Firma Ziegler ausführlich die Gewichtsproblmeatik erörtert. Jedes Kilo Zusatzbeladung muß auf die Waage gelegt werden, um den Rahmen von 7,49 Tonnen Gesamtgewicht nicht zu sprengen. Da das Fahrgestellgewicht vom Hersteller MAN oft stark variiert, bleibt die Sache sehr spannend...