Bildergalerie

Verkehrsunfall 18.03.2017

Am Samstagnachmittag, 18. März, ereignete sich gegen 14.50 Uhr auf der Straße zwischen Piesenkofen und Oberhinkofen (R20) ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Autofahrer wollte ein landwirtschaftliches Fahrzeug mit Anhänger überholen. Dabei wurde ein entgegenkommender PKW übersehen. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Der Lenker des einen PKW kam mit leichteren Verletzungen in ein Krankenhaus. Der Fahrer des anderen PKW wurde schwer verletzt und kam ebenfalls in eine Klinik. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden und sie wurden abgeschleppt. Die FF Neutraubling übernahm die Türöffnung mittels Spreizer an einem Fahrzeug.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Obertraubling, Niedertraubling, Neutraubling und Oberhinkofen. Ein Gutachter versuchte anschließend den Unfallhergang zu ermitteln und sicherte Spuren. Die betroffene Kreisstraße war über 4 Stunden voll gesperrt.